Programmierung nach speziellen Wünschen

5,00 €
inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Programmierung nach speziellen Wünschen, die nicht durch die hier aufgelisten Controller-Typen abgedeckt sind.

Die Universalcontroller in dieser Kategorie können u.a. hinsichtlich der folgenden Eigenschaften "programmiert" (bzw. besser "parametrisiert") werden.

1. Höhe der Unterspannungsabschaltung. Hier ist entweder die Abschaltung bei einer Unterspannung möglich, also z.B. bei 19V oder 30V oder 42V. Oder auch bei zwei Unterspannungen, wobei die erste ca. 30V +- 3V und die zweite 40V  +- 3V betragen muss. (Standardeinstellung ist meist 29V / 41V)


2. Die Höhe des Maximalstroms kann um bis zu ca. 3 Ampere gegenüber dem Ausgangswert verringert werden. (Eine weitere Verminderung ist über eine Erhöhung des shunt Widerstandes möglich; etwa durch Anfeilen.)


3. Die Höhe der drei Geschwindigkeitsstufen kann in Prozentwerten der Maximalgeschwindigkeit festgelegt werden. Also z.B. 60, 80, 100 % der Maximalgeschwindigkeit. Oder 50, 75, 100% der Maximalgeschwindigkeit. [1. Stufe = schwarz mit blau verbinden, 2. Stufe = alle frei lassen, 3. Stufe = schwarz mit orange verbinden]

4. Über eine experimentelle Boostfunktion kann die Maximalgeschwindigkeit ggf. noch um bis zu 10 % gesteigert werden. Also z.B. 70, 100, 110 %.

5. Die Stufen können entweder feststehend über einen 3 Stellungs-Kippschalter mit 1,2,3 oder seriell über einen Ein-/Ausschalter oder Taster geschaltet werden. [Z.B. über Gasgriff mit Taster oder Lenkerschalter Ein/Aus.]

Im letzteren Fall sind so auch 4 Stufen möglich. Also z.B. 40, 60, 80, 100 %. Oder 55, 70, 85, 100 %. Oder auch 100, 80, 60, 40 %. (Das System startet im letzteren Fall dann mit 100 % Maximalgeschwindigkeit, 1 x schalten oder drücken = nur noch 80 %, ein weiteres mal schalten = nur noch 60 %, noch ein weitere mal schalten = nur 40 %, und nochmal schalten = wieder 100 % der Maximalgeschwindigkeit.)

6. Es kann ferner eingestellt werden, ob der Motor nach Betätigen des Gasgriffes oder PAS sofort anläuft oder erst mit einer gewissen Verzögerung.

Bei der Inbetriebsetzung muss einmalig über die self lerning Funktion durch kurzes Zusammenstecken der beiden weissen Kabel die Drehrichtung des Motors festgelegt werden. Ggf. wiederhohlen, bis die Drehrichtung stimmt.

Weitere Spezialfunktionen auf Anfrage (z.B. Höhe der max. Geschwindigkeit beim Rückwärtsfahren, Zeit nach Aktivieren der autocruise Funktion, etc.).

Programmierung und Umprogrammierung nur durch Groetech; keine Bereitstellung von Hard- und Software.

 


Anzahl:

  • 30 Stück auf Lager

Dieser Artikel wurde am Dienstag, 27. Juli 2021 im Shop aufgenommen.

Ihre IP Adresse lautet: 3.214.224.207
Copyright © 2021 groetech. Powered by Zen Cart